Gemeinsam gegen den Lärm

(24.04.2014)

Auf das Gehör achten - Schäden sind irreparabel

Herstellungsjahr: 2014, Video-Podcast, Laufzeit: 4:11 min
Herausgeber: DGUV

Lärm ist ein ständiger Begleiter in vielen Bereichen des Arbeitslebens. Doch zu viel Lärm macht krank. In Deutschland sind vier bis fünf Millionen Beschäftigte Gefährdungen der Sicherheit und Gesundheit durch Lärmeinwirkungen ausgesetzt. Trotz großer Präventionserfolge gehört die Berufskrankheit "Lärmschwerhörigkeit" zu den häufigsten anerkannten Berufskrankheiten – denn ein einmal erworbener Gehörschaden ist nicht heilbar. In dem Kurzfilm werden die wichtigsten Aspekte rund um Lärm und Gehörschutz darstellt. Wann spricht man von "Lärm" und wann ist er schädlich?

Weiterer Download: