Nur mit Helm auf die Piste

(24.01.2013)

Derzeit sind wieder viele Schülerinnen und Schüler auf Klassenfahrt in Wintersportgebieten. Für den Spaß am Skifahren ist Sicherheit das A und O. Die wichtigste Regel: nur mit Helm auf die Piste. Der Helm kann zwar Unfälle nicht verhindern, aber er hilft, schwere Kopfverletzungen zu vermeiden, sagt Katja Sesslen von der Kommunalen Unfallversicherung Bayern. In unserem Audiopodcast gibt die Pädagogin weitere Hinweise zum Helmkauf und zum Versicherungsschutz.

Wer darüber hinaus weitere Informationen benötigt, kann sich an seine zuständige Unfallkasse wenden.

Pressesprecher

Stefan Boltz
Tel.: 030 288763768

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie