Einmalhandschuhe: Kein Vorteil für die Hygiene an Frischtheken

(06.02.2012)

Bild: © DGUV, Norbert Hüttermann Fotografie

               Download               

Viele Menschen glauben: Wenn Verkäufer an Frischetheken Einmalhandschuhe tragen, ist das besonders hygienisch. Ein Trugschluss, weiß Dr. Annette Kolk vom Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA). Sie hat die Verbreitung von Bakterien an Frischetheken untersucht. Das Ergebnis: Einmalhandschuhe bringen keinen Vorteil.

Pressesprecher

Stefan Boltz
Tel.: 030 288763768

Informiert bleiben

Sie wollen regelmäßig Pressemitteilungen der DGUV erhalten? 
Dann können Sie sie