Newsletter 2017

Newsletter November

kommmitmensch – eine Kampagne zur Präventionskultur, Umfrage unter jungen Berufstätigen und neues Web-Tool erleichtert die ärztliche Verdachtsanzeige einer Berufskrankheit


Newsletter Oktober

kommmitmensch – Kampagne zur Kultur der Prävention gestartet, Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle im ersten Halbjahr gestiegen, Ohne Unfall zur Berufsschule - neuer Podcast


Newsletter September

Berufsgenossenschaften und Unfallkassen auf der A+A 2017, "Sicher hin und zurück" – Ohne Unfall zur Berufsschule und zum Ausbildungsplatz, gut ausgeruht trotz Schichtarbeit.


Newsletter August

Hautkrebs vermeiden mit dem richtigen Sonnenschutz, Gesetzliche Unfallversicherung auf der A+A 2017, Menschen mit Behinderung unterweisen.


Newsletter Juli

Unfallrisiko bei der Arbeit sinkt, Berufskrankheiten-Verordnung geändert, Arbeitsplatz Kita.


Newsletter Juni

Neue Branchenregel gibt praxisorientierte Hinweise zum Arbeitsschutz in Call Centern, Dokumentation von Erste-Hilfe-Leistungen, raus aus der Stressfalle.


Newsletter Mai

Praxisorientierte Lösungen für den Arbeitsschutz in der Zeitarbeit, Exoskelette in der Arbeitswelt, Kollege Roboter erobert die Arbeitswelt.


Newsletter April

Zahl tödlicher Arbeitsunfälle ging 2016 weiter zurück, Manipulation an Schutzeinrichtungen verhindern, Sonnen- und Hitzeschutz in der Kita.


Newsletter März

Stammdatenabgleich durchführen, Präventionszeitschrift "arbeit und gesundheit" startet neu, Stipendien für angehende Ärztinnen und Ärzte.


Newsletter Februar

Unfallversicherungsschutz abhängig vom Pflegebedarf, neues Video erklärt den Begriff Berufskrankheit, Kinder forschen zu Prävention.


Newsletter Januar

Zwei Branchenregeln zur Abfallwirtschaft veröffentlicht, "DGUV Kompakt": Berufskrankheitenrecht im Fokus, Arbeitgeberportal Sozialversicherung.