DGUV Newsletter Oktober

AKTUELLES

Bild

Im ersten Halbjahr 2016 gab es 3,4 Prozent mehr meldepflichtige Arbeitsunfälle als im Vorjahreszeitraum. Das geht aus vorläufigen Statistiken der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband, die DGUV veröffentlicht hat.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Der Ärztliche Sachverständigenbeirat "Berufskrankheiten" beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat neue wissenschaftliche Empfehlungen veröffentlicht. Damit liegen für weitere Krankheitsbilder ausreichende wissenschaftliche Erkenntnisse vor, um diese Erkrankungen künftig "wie eine Berufskrankheit" anzuerkennen.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Nach dem Brand in einem Bettenhaus läuft der Klinikbetrieb im Bergmannsheil wieder in großen Teilen normal. Die Versorgung der Patienten ist gesichert, auch der Haupteingang inzwischen wieder geöffnet.
Weitere Infos des Bergmannsheil

Bild

Um den betrieblichen Arbeitsschutz zu fördern, prämieren Bund, Länder und gesetzliche Unfallversicherung die besten Ideen für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz mit dem Deutschen Arbeitsschutzpreis 2017. Unternehmen und Einzelpersonen können ihre innovativen Lösungen vom 11. Oktober 2016 bis zum 31. Januar 2017 einreichen. Die branchenübergreifende Auszeichnung ist mit insgesamt 40.000 Euro dotiert.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Welche Änderungen der neue digitale Lohnnachweis für Unternehmen mit sich bringt, erklärt die aktualisierte Broschüre "Informationen und wichtige Termine zum UV-Meldeverfahren der Unfallkassen und Berufsgenossenschaften".
Informationen zum neuen UV-Meldeverfahren und Download der Broschüre

Bild

Welche Rolle spielen Sicherheit und Gesundheit im Betrieb? Fühlen sich die Beschäftigten von ihrer Führung wertgeschätzt? Wie geht man mit Fehlern um? Das Meinungsforschungsinstitut infas hat im Auftrag der gesetzlichen Unfallversicherung eine Befragung zur Kultur der Prävention in Betrieben und öffentlichen Einrichtungen durchgeführt. Die Ergebnisse sind im IAG Report 2/2016 zusammengefasst.
Zur Pressemitteilung der DGUV

Bild

Die DGUV lobt zum 17. Mal den German Paralympic Media Award aus. Mit diesem Medienpreis werden die besten Reportagen und Hintergrundberichte sowie Interviews und andere Formen der Berichterstattung über den Sport von Menschen mit Behinderung prämiert. Einsendeschluss ist der 9. Januar 2017.
Zur Pressemitteilung der DGUV

SICHERHEIT UND GESUNDHEIT

Bild

Die Arbeitswelt der Zukunft wird digitaler, flexibler und vernetzter. Diese Veränderungen bergen Chancen und Risiken. Eine neue Internetseite der DGUV gibt einen Überblick über die verschiedenen Aktivitäten der gesetzlichen Unfallversicherung zu "Arbeiten 4.0".
Zur Internetseite Arbeiten 4.0

Bild

Die vom Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) kostenfrei angebotene Datenbank GESTIS-Analysenverfahren wurde grundlegend aktualisiert und technisch optimiert. Sie bietet Zugang zu Analysenmethoden für 130 Stoffe. Die Verfahren stammen aus verschiedenen EU-Mitgliedstaaten, den USA und Kanada.
Zur Datenbank

Bild

Praxis-Informationen zur Sicherheit von hydraulischen und pneumatischen Anlagen und Bauteilen stellt das Institut für Arbeitsschutz der DGUV (IFA) in einer neuen Internetrubrik zur Verfügung.
Zum Internetangebot

Bild

Richtiger Kopfschutz, Einsatz von Feuerlöschern, Umgang mit Stress: Plakate und Aushänge der Zeitschrift "DGUV Arbeit und Gesundheit" können jetzt auch im Internet heruntergeladen und ausgedruckt werden. Kurze Videos runden das Multimedia-Angebot ab.
Zur Rubrik "Multimedia"

Bild

Sitze ich richtig? Ist mein Bildschirm richtig eingestellt und steht er "im richtigen Licht"? Wer die Fragen im Faltblatt "Gesund arbeiten am PC" der VBG beantwortet, weiß am Ende, ob der eigene Arbeitsplatz ergonomisch eingerichtet ist oder wie er ausgestattet sein müsste, um gesundes Arbeiten zu ermöglichen.
Zum Download des Faltblattes

BILDUNG UND ERZIEHUNG

Bild

Eine Übersicht über die relevanten Informationsquellen zur Umsetzung einer wirksamen Ersten Hilfe in der Schule bietet die DGUV in ihrem Internet-Portal "Sichere Schule". Der ebenfalls aktualisierte Bereich "Aula" informiert über baurechtliche und ausstattungstechnische Anforderungen schulischer Veranstaltungsstätten und gibt umfassende Informationen für ihren sicheren Betrieb.
Zum Bereich "Aula" im Portal "Sichere Schule"
Zum Bereich "Erste Hilfe" im Portal "Sichere Schule"

Bild

Die DGUV vergibt beim Schülerzeitungswettbewerb der Bundesländer einen Sonderpreis für die Schülerzeitung, die das Thema Sicherheit und Gesundheit in der Schule in überzeugendster Form bearbeitet und präsentiert. Einsendeschluss ist der 30. November 2016.
Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Sonderpreisen

Bild

  • Erste Hilfe: Jeder kann helfen!

    Ein beim Spielen eingerissener Fingernagel, eine Beule am Kopf, Nasenbluten, das nicht aufhören will oder eine Schürfwunde an Hand oder Knie. Solche Situationen sind im Grundschulalter allgegenwärtig, schnelle Hilfe ist nötig.
    Zu den Unterrichtsmaterialien für die Primarstufe
  • Gute Pause ohne Handy

    Pausen sind wichtig für die Kreativität, Leistung und Gesundheit. Pausen ohne Handy und Smartphone sind erholsamer, denn nur so können Schülerinnen und Schüler richtig "abschalten".
    Zur Unterrichtseinheit für Berufsbildende Schulen

Bild

Die Aktion "Das Sichere Haus" verschickt an alle Interessierten ein kostenloses Info-Paket rund um den Unfall- und Gesundheitsschutz von Kindern. Es enthält fünf Broschüren, unter anderem zu Vergiftungsunfällen bei Kindern und zu sicheren Kinderfahrzeugen wie Laufrad oder Inlineskates.
Weitere Informationen

MEDIEN

Bild

Aktuelle Zahlen und Zeitreihen zur gesetzlichen Unfallversicherung enthalten die "DGUV-Statistiken für die Praxis 2015". Das Taschenbuch macht ausgewählte Angaben zum Versicherungsumfang, und zwar zu Unternehmen, Arbeitsstunden und Vollarbeitern sowie zu den in der Schüler-Unfallversicherung erfassten Einrichtungen und Versicherten. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt bei den Unfall- und Berufskrankheitenzahlen.
Zum Download und zur Bestellung der Broschüre in deutscher Sprache
Zum Download und zur Bestellung der Broschüre in englischer Sprache

Bild

Mit einem Jahresbericht legen die Fachbereiche und Sachgebiete der DGUV einen umfassenden Überblick über ihr Aufgabenspektrum vor. Die Broschüre informiert darüber, welche aktuellen Themen im Mittelpunkt der Arbeit im Jahr 2015 standen und zukünftig in Angriff genommen werden.
Zum Download und zur Bestellung der Broschüre

Bild

Wie der Arbeitsschutz mit der technologischen Entwicklung der letzten Jahren Schritt hält und sich neu ausrichtet, thematisiert der "KANBrief" 3/2016 der Kommission Arbeitsschutz und Normung (KAN) an den Beispielen Mensch-Roboter-Kollaboration, 3D-Drucker und autonomen Fahrzeugen.
Zum Download (PDF, MB)

Bild

"Weil Leben schön ist", lautet die Botschaft der neuen Autobahnplakate, die der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) für die Verkehrssicherheitskampagne "Runter vom Gas" entwickelt hat. Emotionale Momentaufnahmen wie zum Beispiel Bilder von einem lachenden Baby oder von glücklichen Freunden und Partnern zeigen, was Verkehrsteilnehmer durch überhöhte Geschwindigkeit verlieren können.
Zur Meldung des DVR

  • DGUV Regel 101-011 "Einsatz von Schutznetzen"
    Zum Download
  • DGUV Information 215-210 "Natürliche und künstliche Beleuchtung von Arbeitsstätten"
    Zum Download
  • DGUV Grundsatz 304-002 "Aus- und Fortbildung für den betrieblichen Sanitätsdienst"
    Zum Download

TERMINE

30.06.-12.02.2017, Dortmund
Wanderausstellung der DASA zur Gesundheit im (Arbeits-) Leben
Zur Ausstellung

25.-28.10.2016, Edinburgh
RI World Congress
Zum Kongress

11.-12.11.2016, Mainz
Unfallmedizinische Tagung 2016
Zur Tagung

17.11.2016, Bochum
Chefsache Mensch: Erfahrungsaustausch für Unternehmerinnen und Unternehmer zum Thema Gefährdungsbeurteilung und Psyche
Zur Veranstaltung

21.-22.11.2016, Dresden
2. IAG Wissensbörse Prävention: Zwischen Paragrafendschungel, Präventionskultur und Vision Zero
Zur Veranstaltung

22.-24.11.2016, Malaysia
International Forum on Disability Management (IFDM) Malaysia
Zur Veranstaltung

28.11.2016, Berlin
6. Fachsymposium - Muskel-Skelett-Erkrankungen
Zur Veranstaltung


Weitere Termine zeigt die Veranstaltungsübersicht der DGUV