Dresden für Picknicker – Das Spitzhaus Radebeul

  • Spitzhaus mit Blick auf Dresden / (c) Foto-AG des Gymnasiums Dresden-Klotzsche

397 Stufen bis zur spektakulären Aussicht

397 Stufen aus Natursandstein führen von Schloss Hoflößnitz zum Spitzhaus, einem denkmalgeschützten Wahrzeichen der Stadt Radebeul, weithin sichtbar gelegen auf der Hangkante des Elbtalkessels im Stadtteil Oberlößnitz. Das historische Gebäude ist als Ausflugsziel auf einer Höhe von 241,3 Metern überaus beliebt und bietet einen spektakulären Ausblick über das Elbtal.

Mit dem im Angebot enthaltenen DVB-Familienticket, ausgerüstet mit einem liebevoll bestückten Picknick-Rucksack und Decke sind Sie rund eine Stunde unterwegs. Die Reise beginnt an der Haltestelle Infineon Nord, drei Minuten von Ihrem Hotel entfernt. Sie besteigen die Straßenbahn der Linie 7 in Richtung Pennrich bis zur Haltestelle Albertplatz. Von dort führt Sie ein kurzer Fußweg zum Bahnhof Neustadt. Hier geht es in die S-Bahn S1 Richtung Triebischtal bis zum S-Bahnhof Radebeul Weintraube. 24 Minuten Fußweg führen Sie von hier zum Beginn der Spitzhaustreppe an der Hoflößnitzstraße. Die tolle Aussicht ist nun nur noch 397 Stufen entfernt.

Diese Sicht wusste vermutlich schon Kurfürst Johann Georg I. zu schätzen, der 1622 an dieser Stelle ein Weinbergshaus errichten ließ. Das Gebäude wechselte in den folgenden Jahrhunderten zum Teil im Jahrestakt den Besitzer. 1707 erhielt die wohl bekannteste Mätresse am Dresdner Hof, Reichsgräfin von Cosel, das Spitzhaus als Geschenk und reichte es 1710 an Kurfürst August den Starken weiter. Dessen Sohn ließ 1749 nach Entwürfen von Matthäus Daniel Pöppelmann den noch heute erkennbaren Umbau im Stil des Barock vornehmen und die Jahrestreppe, die als größte barocke Treppenanlage Sachsens gilt, anlegen. Seit 1887 ist das Spitzhaus in privater Hand, seit 1997 hat es als Ausflugslokal wieder geöffnet.

Weitere Informationen zum Arrangement "Dresden für Picknicker" finden Sie hier

Akademiehotel Dresden

Königsbrücker Landstr. 2
01109 Dresden

Tel.: +49 351 457-3010
Fax: +49 351 457-3015

Whatsapp: +49 351 457-3010
Skype: akademiehotel.dresden
Twitter: @akademiehotel

Reservierungsanfrage